Erforschung der Hospitzhöhle in Raeren (Belgien)

Mitglieder des AKKH haben im Juli zusammen mit der Speleologischen Arbeitsgemeinschaft Aachen (SAGA) die in Raeren (Ostbelgien) gelegene Hospitzhöhle wide befahrbar gemacht.

IMG_7260Die Hospitzhöhle (auch als „Krankenhaushöhle“ bekannt) ist die östlichste Höhle Belgiens und hatte einen ehemals reichen Sinterschmuk, der aber teilweise ausgeräumt wurde, um damit den nahegelegenen Marienealtar zu schmücken.

Am Höhleneingang befindet sich seit einigen Jahren ein Ziegengehege und der Eingangsbereich der Höhle wird von den Ziegen eifrig genutzt. Nach einigem Suchen konnte unter viel Ziegenkot aber die

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s