Schlagwort-Archive: kluterthöhle

Kluterthöhle im neusten Glanz

Die fleißigen Höhlenfreunde staunten im letzten Jahr nicht schlecht über das, was während der Sanierungsarbeiten in der Kluterthöhle so alles zum Vorschein kam: Ein fast einzigartiger Blick in ein Riff aus Stromatoporen, Korallen und weiteren Meerestieren wie z. B. Nautiliden. In diesem zweiten Bauabschnitt wurde aber nicht nur gesäubert und renaturiesiert, sondern auch der Ausbau der LED-Beleuchtung fortgeführt.

bauabschnitt-zwei-180-hdr
Freie Sicht auf das Riff, richtig in Szene gesetzt. Foto: Günter Lintl

Am Freitag, den 03.03.17 fand nun die feierliche Eröffnung des zweiten Bauabschnittes der Sanierung der Kluterthöhle im Geopark-Center statt.

bauabschnitt-zwei-17
Die Ennepetaler Bürgermeisterin Imke Heymann eröffnete den Reigen der Rednerinnen und Redner. Foto: Günter Lintl
bauabschnitt-zwei-44
Florian Englert, Geschäftsführer der Kluterthöhle & Freizeit GmbH. Foto: Günter Lintl

Die umfangreiche Sanierung konnte nur mit Hilfe der NRW-Stiftung realisiert werden, die dem Arbeitskreis Kluterthöhle e. V. einen Zuschuss von 50.000 € gewährte.

bauabschnitt-zwei-52
Für die NRW-Stiftung der 1. Vizepräsident des Landtags Eckhard Uhlenberg. Foto Günter Lintl
bauabschnitt-zwei-57
Mit der Bundestagsabgeordneten Cemile Giousouf folgte ein dritter Redebeitrag aus den Reihen der CDU. Foto: Günter Lintl
bauabschnitt-zwei-58
Dr. Klaus Steuerwald vom Geologischen Dienst NRW. Foto Günter Lintl
bauabschnitt-zwei-65
Engagiert, unabhängig und überparteilich – der Erste Vorsitzender des Arbeitskreises Kluterthöhle e. V. Foto: Günter Lintl

Die eigentliche Einweihung folgte natürlich in der Kluterthöhle. Von links nach rechts: Stefan Voigt, Arbeitskreis Kluterthöhle, Bürgermeisterin Imke Heymann, Landtagsvizepräsident Eckhard Uhlenberg, Dr. Klaus Steuerwald, Geologischer Dienst, Bundestagsabgeordnete Cemile Giousouf, Volker Rauleff, stv. Aufsichtsratsvorsitzender der Kluterthöhle und Freizeit GmbH, Friedrich Wilhelm Wagner, Bezirksregierung Arnsberg, Florian Englert, Geschäftsführer der Kluterthöhle & Freizeit GmbH

bauabschnitt-zwei-112
Foto: Günter Lintl
bauabschnitt-zwei-124
Foto: Günter Lintl
bauabschnitt-zwei-131
Unter der Führung von Stefan Voigt ging es durch die neu sanierten Höhlenteile. Foto: Günter Lintl
bauabschnitt-zwei-171-hdr
Foto: Günter Lintl
bauabschnitt-zwei-179-hdr
Foto: Günter Lintl
bauabschnitt-zwei-183-hdr
Foto: Günter Lintl

Geopark-Stützpunkt in Ennepetal eröffnet

Noch vor dem Jahresende 2015 wurde im Haus Ennepetal unweit der Kluterthöhle am 16. Dezember der ennepetaler Geopark-Stützpunkt feierlich eröffnet. Damit befindet sich in Ennepetal die erst zweite Informationsstelle des Geoparks Ruhrgebiet. Schwerpunkte werden hier am südlichen Rand des Ruhrgebietes die Geologie des Mitteldevons und speziell die Höhlen und Karsterscheinungen sein.

IMG_2007b
Die Bürgermeisterin der Stadt Ennepetal Imke Heymann lies es sich nicht nehmen, die Veranstaltung zu eröffnen. Foto: UB/AKKH

Die ennepetaler Bürgermeisterin Imke Heymann dankte den ehren- und hauptamtlichen Helfern, die die Einrichtung des Centers in so kurzer Zeit möglich gemacht haben; allen voran Stefan Voigt, dem Vorsitzenden des Arbeitskreises Kluterthöhle e.V. (AKKH).

IMG_2009b
Als Anerkennung erhielt Stefan Voigt einen Fuchs. Der kann nun zu Hause die zahlreichen Fossilien ersetzen, die Stefan dem Geopark-Center geliehen hat. Foto: UB/AKKH

Die neu bezogenen Räumlichkeiten im Haus Ennepetal beherbergen nicht nur den Geopark-Stützpunkt, sondern demnächst auch die Informationsstelle am Haus Ennepetal. Auch wird es möglich sein, dort kleinere Veranstaltung, wie beispielsweise höhlenkundliche Vorträge stattfinden zu lassen.

IMG_2004b
Gut besucht – viele geladene Gäste folgten der Einladung in die neu hergerichteten Räume im Haus Ennepetal. Foto: UB/AKKH

Dr. Volker Wrede vom Geopark Ruhrgebiet stellte in seiner Rede die geologische Vielfalt des Ruhrgebietes heraus, das meist nur für den Steinkohlebergbau bekannt ist. Die Kluterthöhle biete dagegen die fast einmalige Gelegenheit, ein Riff des oberen Mitteldevons hautnah zu erleben.

IMG_2011b
Dr. Volker Wrede vom Geologischen Dienst Nordrhein-Westfalen ist auch 1. Vorsitzender des Geopark Ruhrgebiet e.V. Foto: UB/AKKH

Stefan Voigt verwies auf die gute Zusammenarbeit der Mitarbeiter der Stadt Ennepetal, der Kluterthöhle & Freizeit Verwaltungs- und Betriebs-GmbH, des Geoparks Ruhrgebiet e.V. und den Mitgliedern des Arbeitskreises Kluterthöhle e.V., denn nur so ließe sich so ein Projekt in kurzer Zeit und mit geringen finanziellen Mitteln stemmen. Bislang sei der Stützpunkt ohne einen Euro Förderung ausgekommen und damit nicht mit den Möglichkeiten von Projekten in anderen Bundesländern vergleichbar. Die derzeitige Ausstellung sei daher nur die erste Stufe des Geopark-Stützpunktes. Ziel bleibe zudem, dass die Kluterthöhle als nationales Naturmonument ausgewiesen wird.

IMG_2012b
Gewohnt engagiert  und kompetent unterhielt  Stefan Voigt die geladenen Gäste. Foto: UB/AKKH

Nach nicht allzu ausschweifenden Reden konnten die Gäste im Anschluss die neue Ausstellung des Geopark-Stützpunktes besuchen und die von den Mitgliedern des AKKH zahlreich zur Verfügung gestellten Exponate besichtigen.  Viele Gäste nutzten anschließend die Gelegenheit, von Stefan Voigt durch die Kluterthöhle geführt zu werden.

IMG_2022b
Nach nur drei Wochen Vorbereitung kann sich die Ausstellung sehen lassen. Foto: UB/AKKH

 

IMG_2018b
Auch die praktische Höhlenforschung des AKKH erhält Ihren Platz in der Ausstellung. Foto: UB/AKKH

 

 

 

 

 

 

 

 

Einweihung der neuen LED-Beleuchtung in der Kluterthöhle

Bereits am 6. März fand die offizielle Eröffnung des ersten Teilstückes der neuen LED-Beleuchtung der Kluterthöhle im Bereich Irrgarten und Korallenstraße mit den nun wieder sichtbaren Fossilien statt. Zu den Rednern gehörten dem Anlass angemessen der Ennepetaler Bürgermeister Wilhelm Wiggenhagen, der stellvertretende Landrat des Ennepe-Ruhr-Kreises Walter Faupel, Dr. Stefan Henscheid vom Geologischen Dienst NRW und natürlich der Vorsitzende des gemeinnützigen Arbeitskreis Kluterthöhle e.V. (AKKH) Stefan Voigt.

Die nachfolgende Bilderreihe der Veranstaltung wurde von unserem Mitglied Günter Lintl erstellt:

Kluterthöhle, Ennepetal, neue Beleuchtung, LED Beleuchtung Kluterthöhle, Ennepetal, neue Beleuchtung, LED Beleuchtung Kluterthöhle, Ennepetal, neue Beleuchtung, LED Beleuchtung Kluterthöhle, Ennepetal, neue Beleuchtung, LED Beleuchtung Kluterthöhle, Ennepetal, neue Beleuchtung, LED Beleuchtung Kluterthöhle, Ennepetal, neue Beleuchtung, LED Beleuchtung Kluterthöhle, Ennepetal, neue Beleuchtung, LED Beleuchtung Kluterthöhle, Ennepetal, neue Beleuchtung, LED Beleuchtung Kluterthöhle, Ennepetal, neue Beleuchtung, LED Beleuchtung Kluterthöhle, Ennepetal, neue Beleuchtung, LED Beleuchtung Kluterthöhle, Ennepetal, neue Beleuchtung, LED Beleuchtung Kluterthöhle, Ennepetal, neue Beleuchtung, LED Beleuchtung Kluterthöhle, Ennepetal, neue Beleuchtung, LED Beleuchtung Kluterthöhle, Ennepetal, neue Beleuchtung, LED Beleuchtung Kluterthöhle, Ennepetal, neue Beleuchtung, LED Beleuchtung Kluterthöhle, Ennepetal, neue Beleuchtung, LED Beleuchtung Kluterthöhle, Ennepetal, neue Beleuchtung, LED Beleuchtung Kluterthöhle, Ennepetal, neue Beleuchtung, LED Beleuchtung Kluterthöhle, Ennepetal, neue Beleuchtung, LED Beleuchtung Kluterthöhle, Ennepetal, neue Beleuchtung, LED Beleuchtung Kluterthöhle, Ennepetal, neue Beleuchtung, LED Beleuchtung